Konjunktur und Statistik

Arbeitsmarktdaten

Für den IHK-Bezirk Ostbrandenburg zeigt sich auf dem Arbeitsmarkt in den letzten vier Jahren eine insgesamt positive Entwicklung, die bei den hiesigen Unternehmen  allerdings mit zunehmenden Problemen bei der Besetzung von offenen Stellen verbunden ist. So sank die Zahl der Arbeitslosen von 2016 bis 2019 von 34.000 Personen auf 25.000 Personen. Die Arbeitslosenquote bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen verringerte sich dementsprechend im gleichen Zeitraum von 9,4 Prozent auf 7,1 Prozent.
Ein damit einhergehender Trend lässt sich bei der Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten erkennen. Während diese im Jahr 2016 noch 216.000 Personen betrug, lag sie im Jahr 2019 bereits bei 226.000 Personen. Somit folgen die Daten des IHK-Bezirks der bundesweiten Entwicklung sowohl bei den Arbeitslosen als auch den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten.
Nähere Informationen, insbesondere eine genauere Aufschlüsselung nach Landkreisen, sind in der beigefügten PDF zu finden. Bei Anregungen oder Fragen wenden Sie sich gerne an den aufgeführten Ansprechpartner.