Raumordnung und Bauleitplanung

Bundesverkehrswegeplan

Die Region Berlin-Brandenburg ist ein zentraler Knoten im europäischen Verkehrs­netz. Stetig ergeben sich neue beziehungsweise erweiterte Geschäftsmöglichkeiten für Unternehmer. Gut ausgebaute Verkehrswege sind die Voraussetzung für eine wachsende Wirtschaft. Das Verkehrsnetz stärkt den sozialen, wirtschaftlichen und territorialen Zusammenhalt. Kohäsion, Effizienz, Nachhaltigkeit sowie Nutzervorteile sind die Kategorien, die durch eine leistungsfähige Ver­kehrsinfrastruktur verbessert werden.
Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg braucht ein verlässliches Konzept für Straßen, Schiene und Wasserwege. Die im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 vorgeschlagenen Infrastrukturmaßnahmen sind aus Sicht der Industrie- und Handelskammern in Berlin und Brandenburg aber noch nicht ausreichend.
In einer gemeinsamen Stellungnahme haben IHK-Experten dehalb die wichtigsten Vorhaben  bewertet.