Energie

Azubis spüren Energiefresser auf

Jährlich finden in Ostbrandenburg zwei Zusatzausbildungen für Azubis statt. Innerhalb von fünf Workshoptagen werden sie auf die eigenen Energieeinsparprojekte in den Unternehmen vorbereitet und zum Energie-Scout qualifiziert. Im Dezember präsentierten 18 Azubis ihre Energieeinsparungen. Weitere 14 Energie-Scouts bereiten sich auf die Abschlusspräsentation Ende März 2020 in Schwedt vor.
Die drei besten Projektarbeiten erhalten am 23.April 2020 zum Tag der Ausbildung eine Auszeichnung und können sich am Bundeswettbewerb beteiligen.
Interessierte können sich gern für die nächsten Kurse per E-Mail melden, die ab Mai 2020 stattfinden.
Am Projekt und Wettbewerb "Energie-Scouts" können sich alle Unternehmen aus Ostbrandenburg beteiligen, die ihre Auszubildenden auf dem Gebiet der Energie- und Ressourceneffizienz schulen möchten. Die Teilnahme am Projekt ist kostenfrei.
Quelle: ETI Brandenburg/IHK Ostbrandenburg