Digitales Gastgewerbe

E-Learnings für den Tourismus

Bilden Sie sich mit den für die Branche erstellten Erklärvideo selbständig weiter und wenden Sie die aufbereiteten Inhalte für sich und Ihr Unternehmen an. Sie finden kurze Lehrinhalten zu Facebook, Bewertungsplattformen, Content – Einführungskurs, Google Analytics, Instagram, Erfolg im Web messen uvm.

aufgezeichnete Veranstaltungen

  • Aufzeichnung Webinar Social Media: Wie werden Gäste zu Fans? Wie bleibe ich trotz Schließung im Gespräch/in den Gedanken meiner Gäste? Referent: Günter Exel/Tourismuszukunft. Das Webinar wurde über Zoom aufgezeichnet.
  • Aufzeichnung Webinar Website: Aktuelle Informationen sind wichtiger denn je! Website-Check, zukunftsorientierte Website, Referent: Martin Birchmeier/Tourismuszukunft. Das Webinar wurde über Zoom aufgezeichnet und kann hier nochmals nachgeschaut werden.

Webinare Drittanbieter

  • Webinare des Deutschen Tourismusverbandes, z.B. Beherbergungsvertrag in der Corona-Pandemie, Bewertungen, GEMA-Regelungen für Gastgeber
  • Webinare im Tourismusnetzwerk

Digitale Anwendungen

Apps zur digitalen Kontaktverfolgung, digitale Terminvereinbarung oder Online-Speisekarte sind digitale Anwendungen, an denen kaum eine Gastgeber in Zeiten der Corona-Pandemie vorbeikommt. Welche ist das richtige Werkzeug? Warum sollten die Unternehmer achten?
Der DIHK hat einen Orientierungsrahmen mit zwölf Punkten entwickelt, der helfen kann, die richtige Lösung für das eigene Unternehmen in der Anwendung digitaler Tools zu finden.

CheckIn-Brandenburg

Zur datenschutzkonformen und zugleich einfachen, digitalen Erfassung von Personenkontaktdaten im Sinne der brandenburgischen Eindämmungsverordnung können alle Tourismus und tourismusnahe Unternehmen die “CheckIn-Brandenburg” App verwenden.
  • Kostenfreie Nutzung des Tools
  • Papierlos, einfach und digital
  • Keine Sorgen um die datenschutzkonforme Speicherung und Löschung der Kundendaten, da diese automatisch nach 28 Tagen gelöscht werden
  • Terminreservierung
  • Export von Terminlisten für die Einlasskontrolle
  • Abfrage zum Impfstatus

Luca-App

Brandenburg hat einen Vertrag zur Nutzung der Luca-App geschlossen. Damit kann die Kontaktverfolgung digital über die Luca-App erfolgen. Voraussetzung dafür sind Schnittstellen zu den Gesundheitsämtern im Land, der aktuelle Status der Anbindung ist hier dargestellt.
Informationen und Wissenswertes für Unternehmen und Anwender ist ausführlich bei der IHK Schwerin zu finden.
Die App wurde um die Funktion der Anzeige von Schnelltests ergänzt.
Die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg stellt eine Youtube- Aufzeichnung des Webinars bereit: “Wie nutze ich die luca App für mein Geschäft?”. In diesem Webinar zeigt Harald Fladischer vom luca-Team, wie die App installiert wird und wie sie funktioniert. Am Ende beantwortet Herr Fladischer im Chat gestellte Fragen der Teilnehmer.
TIPP: Vergleich der App-Systeme CheckIn-Brandenburg und Luca-App

Corona Warn-App

Die App ist ein Warnsystem, das den Nutzer darüber informiert, ob er sich in der Nähe einer infizierten Person aufgehalten hat. Zuletzt erfolgte die Erweiterung um eine Check-in-Funktion sowie die Anzeige von Schnelltestergebnissen und des Impfstatus. Ausführliche Informationen zu dieser digitalen Anwendung bei der IHK München.
Es gibt natürlich zahlreiche, weitere Systeme, die das Gastgewerbe in der digitalen Anwendung unterstützen kann. Eine Übersicht über Anbieter digitaler Tools stellt der DIHK zur Verfügung.