Fachkräftesicherung

Berufs- und Studienorientierung

Um Ausbildungsunternehmen bei der Suche nach geeigneten Auszubildenden zu unterstützen, fördert die IHK Ostbrandenburg die Berufs- und Studienorientierung an den weiterführenden Schulen im Sinne der Strategie der Brandenburger Landesregierung.

Im Fokus der Aktivitäten der IHK Ostbrandenburg in den weiterführenden Schulen stehen
  • die allgemeine Information der Schüler/-innen, Lehrkräfte und Eltern über IHK Ausbildungsberufe und Praktika in Ostbrandenburg sowie die duale Ausbildung u.a. durch das „Digitale Schwarze Brett“ in über 70 Schulen in der Region und die ergänzende IHK SchulApp,
  • die individuelle Beratung und Unterstützung von Oberschulen, Gymnasien und Gesamtschulen bei der Berufs- und Studienorientierung entsprechend der jeweiligen Bedarfe,
  • die Förderung der Lehrkräfteweiterbildung und die Vernetzung weiterführender Schulen mit IHK Mitgliedsunternehmen,
  • die individuelle Beratung von Schüler/-innen zu IHK Ausbildungsberufen-, -unternehmen, - und aktuellen Ausbildungs- und Praktikumsangeboten.
Ziel dieser Maßnahmen ist es, die Berufswahlkompetenz von Schüler/-innen zu stärken, Jugendlichen berufliche Möglichkeiten in Ostbrandenburg aufzuzeigen und die duale Ausbildung bzw. andere berufliche Karrierewege in der Region attraktiv zu vermarkten.