Holzmechaniker/ -in

Holzmechaniker/Holzmechanikerin wird in den Fachrichtungen Möbelbau und Innenausbau und Bauelemente, Holzpackmittel und Rahmen ausgebildet.
Einsatzgebiet
Die Holzmechaniker arbeiten mit Kreissäge, Hobelmaschine oder Abrichte- und Tischfräse, dem natürlichen Rohstoff Holz, aber auch mit Holzwerk- und Kunststoffen. Sie stellen daraus je nach Fachrichtung Möbel, Bauzubehör, Innenausbauten, Sitzmöbel, Parkettbretter, Holzpackmittel oder Leisten her.
Branchen und Betriebe
Unternehmen der Holzindustrie
Berufliche Fähigkeiten
Gegenstand der für alle Fachrichtungen gemeinsamen Berufsausbildung sind mindestens die folgenden Fertigkeiten und Kenntnisse:
  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht,
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes,
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, Umweltschutz,
  • Umgang mit Informations- und Kommunikationssystemen,
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen, Arbeiten im Team,
  • Einrichten und Sichern von Arbeitsplätzen,
  • Einrichten, Bedienen und Instandhalten von Werkzeugen, Geräten, Maschinen und technischen Einrichtungen,
  • Durchführen von Messungen, Herstellen und Anwenden von Schablonen und Lehren,
  • Be- und Verarbeiten von Holz, Holzwerk- und sonstigen Werkstoffen,
  • Überwachen und Steuern von Produktionsprozessen,
  • Herstellen, Vormontieren und Zusammenbauen von Teilen,
  • Behandeln von Oberflächen,
  • Verpacken und Lagern von Produkten,
  • Qualitätsmanagement, Kundenorientierung
Fachrichtung Möbel- und Innenausbau
  • Herstellen von Oberflächen
  • Herstellen von Möbeln oder Innenausbauten
  • Prüfen von Produkten
  Fachrichtung Bauelemente, Holzpackmittel und Rahmen
  • Herstellen von Produkten
  • Ausführen von Holzschutzarbeiten
  • Prüfen von Produkten
Dauer der Ausbildung:    3 Jahre
Inkrafttreten:     01. August 2015
                                                                                             
Berufsschule
Landkreise Oder-Spree, Märkisch-Oderland und Stadt Frankfurt (Oder)
Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland




info@oberstufenzentrum-mol.de

Landkreise Barnim und Uckermark
Oberstufenzentrum II Barnim
Abteilung 2 - Bau- / Holz- / Farbtechnik / Raumgestaltung




osz2-sekretariat@barnim.de

Modul zur Einstiegsqualifizierung (EQ):
Bearbeiten von Holz
Fortbildungsmöglichkeiten
Industriemeister/-in Fachrichtung Holz