Konjunktur und Statistik

Standortumfrage 2019

Im Frühjahr 2019 befragte die IHK Ostbrandenburg rund 8.300 Mitgliedsunternehmen zu verschiedenen Standortfaktoren in der Region. In der repräsentativen Umfrage wurden die Unternehmen gebeten, diese Standortfaktoren im Hinblick auf die Wichtigkeit für den Unternehmenserfolg und die Zufriedenheit mit ihrem aktuellen Zustand einzuschätzen.
Die Befragung gliederte sich in die fünf Themenbereiche Infrastruktur, Standortkosten, Lebensqualität, Arbeitsmarkt und Bildung sowie wirtschaftspolitisches Umfeld. Die Ergebnisse wurden auf der regionalen Ebene der Landkreise und kreisfreien Städte ausgewertet und den Einschätzungen der hauptamtlichen Verwaltungsspitzen gegenübergestellt.
Während die Naherholungsmöglichkeiten und die Landschaft in allen untersuchten Regionen als Stärke betrachtet werden, besteht in anderen Bereichen ein dringender Handlunsbedarf. Hierzu gehören zum Beispiel der Breitband- und Mobilfunkausbau, die Qualität des Straßennetzes und des öffentlichen Personennahverkehrs sowie das politische Verständnis für unternehmerische Anliegen.
Neben der Identifizierung der Stärken und Handlungsfelder der einzelnen Regionen dienen die Ergebnisse der Formulierung der wirtschaftspolitischen Positionen und als Faktenbasis in Diskussionsprozessen. Die Regionalbroschüren mit den Bewertungen  zu den einzelnen Standortfaktoren finden Sie in den beigefügten PDF.