Veranstaltungsreihe Umweltrecht

Immissionsschutzrecht aktuell

Im Immissionsschutzrecht sind in jüngster Vergangenheit einige bedeutsame Änderungen in Kraft getreten, die verschiedene Verpflichtungen sowohl für genehmigungsbedürftige Anlagen als auch für nicht genehmigungsbedürftige Anlagen enthalten.
Nicht zuletzt stellt der Klimaschutz jetzt und zukünftig hohe Anforderungen an den Anlagenbetrieb. Der Green Deal der EU und auch das Klimaschutzgesetz des Bundes stellen die Unternehmen vor große Herausforderungen.
Unternehmen sind gut beraten, sich frühzeitig auf diese Entwicklungen einzustellen und geeignete Maßnahmen einzuleiten.
Im Rahmen der Veranstaltung „Immissionsschutzrecht aktuell“ am 4. November 2020 in Frankfurt (Oder) werden aktuelle Entwicklungen im Immissionsschutzrecht vorgestellt und Hinweise für die betriebliche Praxis gegeben. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen sind bis zum 26.10.2020 möglich.
Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen muss die Veranstaltung leider abgesagt werden.