Fachkräfte sichern

Formulare für Schülerpraktika

Pflichtpraktika für Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen beinhalten grundlegende fachliche Anforderungen. Sie sind in den jeweiligen Landesschulgesetzen oder in amtlichen Lehrplänen der Bundesländer verankert. Freiwillige Praktika können ein bereits absolviertes Pflichtpraktikum ergänzen.
Damit ein Praktikum seinen optimalen Nutzen entfalten kann, ist eine Einordnung in den allgemeinen Berufsorientierungsprozess unerlässlich. Themen der Berufsorientierung, die eigene Potenzialanalyse und ein aktueller Berufswahlpass bzw. Berufswahlordner sollten dem Praktikanten bekannt sein.
Die hier hinterlegten Inhalte stellen eine Handlungsempfehlung dar, die anzupassen sind.