Internationalisierung

Business-Matchmaking auf der HOLIDAY WORLD

Es gibt eine Premiere: zum ersten Mal findet am 14. Februar 2020 die B2B-Kooperationsbörse "MBM Tourism Prague" auf der internationalen Tourismusmesse HOLIDAY WORLD in Prag statt. 
Die HOLIDAY WORLD ist nicht nur in der Tschechischen Republik, sondern in der gesamten mitteleuropäischen Region das wichtigste Forum für die Reisebranche. Bereits zum 29. Mal werden hier Reisemöglichkeiten aus der ganzen Welt einem breiten Publikum präsentiert. Mit dem neuen Matchmaking-Event wird das Finden neuer Geschäftspartner auf der Messe nun noch attraktiver und leichter.
Schwerpunktthemen der HOLIDAY WORLD sind dieses Jahr:
  • neue Trends in der Reisebranche, alternative Wege des Tourismus
  • regionaler Tourismus (Landtourismus, Ethnotourismus, Rad-Tourismus)
  • digitale Lösungen für die Reisebranche und für Smart Cities / intelligente Städte
  • Spaß-, Relax- und Wellnessresorts, medizinischer Tourismus
  • historische Sehenswürdigkeiten, Kulturgüter
Die Kooperationsbörse wird vom Enterprise Europe Network und dem Messeveranstalter ABF, a.s. organisiert und bietet Reiseveranstalter, Tourismuszentren, Hotels und vielen anderen Anbietern die Möglichkeit:
  • ohne viel Aufwand den mitteleuropäischen Tourismus-Markt zu erkunden
  • kostenlos und effektiv das eigene Unternehmen einem breiten internationalen Publikum vorzustellen
  • unkompliziert neue Geschäftspartner kennen zu lernen
  • bereits vorab feste Gesprächstermine mit relevanten Unternehmen während der Messe zu verabreden
Gemeinsam mit den Organisatoren lädt das Team des Enterprise Europe Network der IHK Ostbrandenburg interessierte Unternehmer zur Kooperationsbörse ein.
Internationale Kooperationsbörse
„MBM Tourism Prague 2020“
auf der HOLIDAY WORLD Prag
14. Februar 2020
PVA Expo Praha

Beranovych 667, 199 00 Praha 9 / CZ
Eine Anmeldung ist nur online möglich. Der Link dazu befindet sich auf der rechten Seite.
Anmeldeschluss ist der 30. Januar 2020.
Die Teilnahme an der Kooperationsbörse ist kostenlos und berechtigt auch zum freien Eintritt auf die Tourismusmesse.
Für Fragen und Hilfe bei der englischsprachigen Veranstaltungsplattform steht das Team des Enterprise Europe Network der IHK Ostbrandenburg gern zur Verfügung. Auch bei Anfragen zum internationalen Markt und für Beratungen bei Geschäftsanbahnungen im Ausland steht Unternehmen innerhalb der IHK Ostbrandenburg ein vierköpfiges Team im Bereich Außenwirtschaft zur Verfügung. Als Teil des Konsortiums Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg verfügt es über Kontakte zu über 600 Partnerorganisationen in mehr als 60 Ländern und ist damit eng mit Ansprechpartnern und Fachleuten weltweit vernetzt.