14.04.2021 | Corona-Pandemie

Erreichbarkeit der IHK Ostbrandenburg

Zu den wichtigsten Maßnahmen der Eindämmungsverordnung zählt es, persönliche Kontakte auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Diese Maßgabe berücksichtigen wir zum Schutz unserer Mitgliedsunternehmer und Mitarbeiter. Dennoch ist es unser Ziel möglichst engen - wenn auch nicht physischen - Kontakt zu unseren Mitgliedsunternehmen zu halten und für Fragen zur Verfügung zu stehen.

Online-Terminbuchung oder telefonische Beratung

Gern möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen. 
Zur Buchung eines Beratungstermins sollte unsere Online-Terminbuchungsseite genutzt werden. 
Für telefonische Beratungsgespräche erreichen Sie uns unter den bekannten Durchwahlnummern
oder über die Hotline der IHK-Regionalcenter0335 – 5621 3900
Besucherverkehr ist möglich. Dies betrifft sowohl das Haupthaus sowie die Regionalcenter der IHK Ostbrandenburg. Voraussetzung für einen Beratungstermin vor Ort ist die vorherige Buchung eines Termins auf der Online-Buchungsseite der IHK Ostbrandenburg und die Vorlage eines negativen Antigentests. Zum Schutz der Mitarbeiter und unserer Gäste sollten Beratungen jedoch weiterhin möglichst virtuell stattfinden.
Wenn das Beratungsgespräch nur per physischem Treffen möglich sein sollte,
kann es nur unter folgenden Bedingungen stattfinden:
  • Vorweis eines negativen Antigentests bzw. Testnachweises, der nicht älter als 48 Stunden ist.
  • Tragen eines medizinischen Mundschutzes erforderlich.
  • Mindestens 1,5 Meter Abstand bewahren.
  • Nur 1 Besucher zulässig.
  • Beratungsraum wird durchgehend gelüftet.
Die Testpflicht entfällt für Personen, die vollständig gegen Corona geimpft wurden. Hierzu ist der Impfnachweis oder ein entsprechender Impfbeleg vorzuweisen. 
Für Schulungs- und Prüfungsteilnehmer wird es gesonderte Maßnahmen geben, die umgehend an dieser Stelle veröffentlicht werden.

Vor-Ort-Termin: Einchecken per luca-App möglich

Die IHK Ostbrandenburg bietet Besuchern an den Standorten in Frankfurt (Oder), Eberswalde und Erkner die Anwesenheitsregistrierung über die luca-App an. Nutzer der App können sich mit ihr vor Ort einchecken oder klassisch das weiterhin gültige Besuchererfassungsformular nutzen.
Luca-App auf Smartphones: "Bei uns mit der luca-App einchecken!"
 
Praktisch erfolgt der Eincheck-Vorgang per App über das Einscannen eines QR-Codes, der an allen Eingängen gut sichtbar angebracht wird. 
Hinweis: Wenn die Anmeldung per luca-App erfolgt ist, bitten wir Besucher, den Anmeldebildschirm dem jeweiligen IHK-Berater oder Servicecenter-Mitarbeiter vorzuzeigen. Der Zugang zur IHK Ostbrandenburg ist trotzdem nur mit negativen Antigentest möglich, auch dieser sollte den jeweiligen IHK-Mitarbeitern dann vorgezeigt werden.